Leo G. Linder Vita

Leo G. Linder

Geboren am 28.8.1948 in Haan/Rheinland

  • Marine und Seefahrt 1967 bis 1969
  • Grafik-Design-Studium an der Werkkunstschule Wuppertal von 1970 bis 1972
  • Filmstudium sowie Studium der Philosophie und Kunstgeschichte an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf von 1972 bis 1976, Abschluss als Meisterschüler
  • Seit 1976 freier Drehbuchautor, Kameramann und Regisseur; Dozent für Film am ASG-Bildungsforum Düsseldorf von 1978 bis 1981
  • Von 1980 bis 1983 Studium der Geschichte, der spanischen und italienischen Sprache an der Universität Düsseldorf
  • Seit 1984 als Autor, Regisseur und Produzent freier Mitarbeiter von SWF, WDR, BR, NDR und Deutsche Welle sowie Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) und Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ, jetzt GIZ)
  • Seit 1989 über 40 Buchveröffentlichungen
  • Zahlreiche Reisen in Europa, Ostafrika, Mittel- und Nordamerika, im Nahen Osten und der Türkei
  • Fremdsprachen: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Amharisch, Türkisch

> Weitere Informationen: Wikipedia